• Wir ❤ Laufen seit über 30 Jahren
  • Kostenloser Versand und Rückversand1
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Service2: +49 (0) 2361 995 903 0
    • Kostenloser Versand und Rückversand1
    • 30 Tage Rückgaberecht
    • Zufriedenheitsgarantie

    Wählen Sie Ihr Land aus

    Damit Ihre Bestellung korrekt bearbeitet werden kann, ist es wichtig, dass Sie aus der nachfolgenden Liste das Land auswählen, in das Ihre Bestellung gesendet werden soll, bevor Sie mit dem Einkauf beginnen.
    To be able to correctly process your order, its important that you choose the country you want your order to be shipped to before starting your shopping.

    Gewählter Standort Österreich
    Gewählte Sprache Deutsch
    Min. €
    Max. €

    Sport-BHs - Perfekter Partner für Läuferinnen


    Ein guter Sport BH ist beim Laufen genauso wichtig, wie die richtigen Schuhe und die richtige Kleidung. Der Sports Bra schützt und stützt deine Brust beim Laufen. Was du zum Laufen brauchst ist ein Sport-BH, der im Prinzip die gleichen Funktionen erfüllt, wie dein Laufschuh: dämpfen, stützen, führen - und atmungsaktiv sollte er auch sein! Das wissen auch Hersteller wie Odlo, Under Armour, Nike und Moving Comfort.


    Mehr lesen
    Der Sport BH –für Damen so wichtig wie der Schuh
    Genau wie beim Laufschuh gilt auch beim Sport-BH das Motto: Alt ist zwar bequem, aber nicht funktionell. Viele Damen benutzen beim Laufen einen alten BH, weil der bequem ist und für den Sport „gerade noch so geht“. Diese BHs sind aber meistens schon ziemlich ausgeleiert und stützen den Busen nicht ausreichend. Sie geben einfach nicht genug Halt! Egal, ob du einen großen, kleinen oder einen mittleren hast - einen Sport-BH braucht jeder "sportliche" Busen, denn - hart formuliert - Sport ist Mord für den Busen. Die Brüste bestehen hauptsächlich aus Drüsen- und Fettgewebe, das ausschließlich durch Bänder und Sehen gehalten wird. Bei fortlaufend hüpfenden Körperbewegungen leiern diese Bänder aus und ihre Haltekraft lässt merklich nach und somit auch die Spannkraft des Busens. Wer will das schon!

    So funktioniert der Sport-BH:

    Der funktionelle BH hat meist breite Träger, die ein zu starkes Einschneiden verhindern und häufig über dem Rücken gekreuzt werden, um so den Druck besser zu verteilen. Ein breites Unterbrustband gibt dem Sport- BH die notwendige Stabilität. Er ist aus elastischem, atmungsaktivem Material gefertigt, das über den Cups fest ist und die Feuchtigkeit vom Körper weg nach außen transportiert. Flach verarbeitete oder auch außen liegende Nähte, vermeiden Druckstellen. Die Verschlüsse sind vorne angebracht und mit Kunststoff beschichtet sind. Viele Sport-BH-Modelle sind Schlupf-BHs oder Bustiers, so dass auch hier keine Druckstellen oder wunde Stellen durch Reibung entstehen.

    Genau wie beim Laufschuh, ist auch beim Sport-BH die richtige Passform alles. Um den Busen effektiv stützen und dämpfen zu können, muss der BH eng anliegen, ohne dabei den Busen und den Brustkorb einzuschnüren. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf eines Sport-BH die richtige Größe zu ermitteln. Dazu empfiehlt es sich, einen nicht wattierten BH (also kein Push-Up o.ä.), anzuziehen und dann mit einem Maßband den Unterbrustumfang (direkt unter der Brust) und den Brustumfang zu messen. Aus der Differenz der beiden ergibt sich die Cup-Größe deines Sport-BH und aus dem Brustumfang die Bandgröße.

    Sport BH – so bleibt er in Form

    Da ein Sport-BH, wenn er regelmäßig zum Einsatz kommt, ja großen Belastungen ausgesetzt ist, ist es ratsam, ihn nach ca. einem Jahr auszusortieren, weil er dann nicht mehr den richtigen Halt gibt. Bei unregelmäßigem Tragen oder kleiner Körbchengröße, kann der Sport-BH natürlich auch etwas länger getragen werden. Aber nicht nur die sportliche Belastung, bringen den Sport-BH aus der Form, auch das häufige Waschen minimiert seine Funktionalität. Um ihn so lange wie möglich fit zu halten, sollte der Sport-BH nur bei ca. 30°-40° Grad und in einem Wäschenetz gewaschen werden. Da die funktionellen BHs ja auch aus Funktionsfaser sind, reichen diese Waschtemperaturen aus: der Sport-BH riecht wieder frisch und es gibt keine Schweißränder. Am besten ist es wenn man Sportwaschmittel benutzt und Weichspüler meidet. Nach dem Waschen sollte der Sport-BH luftgetrocknet werden, Trockner und Heizung lassen das Material schnell spröde werden.

    Sport-BH – gute Auswahl bei RUNNERS POINT

    Im RUNNERS POINT Onlineshop führen wir ein großes Sortiment an Sport Bhs in vielen verschiedenen Größen. Auch in Sachen Farbe gibt es eine reichhaltige Auswahl. Haben früher die Farben Schwarz und Weiß bei den Bhs dominiert, ist der Sport BH heute viel farbenfroher und ausgefallener. Wer aber weiterhin die schwarze oder weiße Variante bevorzugt, wird bei uns natürlich auch fündig.

    Warum es für Sportlerinnen so wichtig ist, einen Sport-BH zu tragen

    Viele Frauen wissen nicht, wie wichtig ein Sport-BH ist – laut Forschungen tragen nur 15% derzeit einen funktionellen Begleiter. Unser Lieblingssport soll schließlich Spaß machen und keine unangenehmen Nebenwirkungen haben. Beim Laufen bewegt sich die Brust je Schritt um ca. 9 Zentimeter – umgerechnet auf einen 1.000 Meter-Lauf bedeutet das 84 Meter! Dadurch kann das Bindegewebe reißen und eine Hängebrust kann entstehen. Außerdem kann es auch zu Schmerzen während des Sports kommen. Als Läuferin sollte man ausschließlich einen Sport- BH auswählen, der den starken Belastungen auch gewachsen ist.

    Sport-BHs für starken Halt

    Ein funktionell geschnittener Sport-BH stützt, formt und umschließt die Brust sicher, so dass sie sich kaum auf und ab bewegt. Je größer die Brust ist, die gestützt werden muss, desto breiter sollten auch die Träger sein. Ein stabiles Unterbrustband gibt starken Halt und trägt 75% der Kraft. Alle Nähte sollten sauber verarbeitet sein um ein Scheuern zu verhindern und die Verschlüsse sollten ebenso hochwertig sein. Es darf zu keinen Hautirritationen kommen. Er sollte zudem zwei klar voneinander getrennte Cups haben, denn jede Brust benötigt individuellen Halt. Ein stützender Sport-BH fängt das Wippen des empfindlichen Brustgewebes zu 74% ab, ein normaler BH lediglich 38% (Sportwissenschaftlerin Dr. Joanna Scurr von der Universität Portsmouth). Wenn man seinen Sport-BH regelmäßig einsetzt, sollte er nicht länger als 1 Jahr getragen werden. Ein Sport-BH ist wichtig, um das empfindliche Bindegewebe der Brust vor Schädigungen zu schützen.

    Weniger lesen